Lia Guanc dala Gherdëina Urtijëi – Trachtenverein St. Ulrich

Liebe Trachtenfreunde,
der Trachtenverein St. Ulrich (auf Ladinisch: „Lia Guanc dala Gherdëina Urtijëi“) heißt Sie herzlich willkommen und bedankt sich für Ihr Interesse!

Der Sitz des Trachtenvereines St. Ulrich befindet sich im „Saal der Vereine“ (local dla lies) im 2. Stock des Kulturhauses „Luis Trenker“.
Die Haupttätigkeiten des Trachtenvereines St. Ulrich sind:
a) die sorgfältige Aufbewahrung, die Pflege und die Ausleihe der schönen Grödner Trachten, die sich Dank der Großzügigkeit zahlreicher Gönner und der öffentlichen Hand im Besitz des Trachtenvereines St. Ulrich befinden;
b) die Übermittlung des Wissens und der alten Kenntnisse über die Grödner Tracht an Interessierte und ganz besonders an die nachfolgenden Generationen;
c) die Pflege der alten Traditionen;
d) die Teilnahme in Tracht an zahlreichen kirchlichen und weltlichen Festlichkeiten in Gröden und außerhalb unseres Tales.


Die Ausleihe der Trachten erfolgt im Vereinssaal und zwar jeden Mittwoch von Mai bis September von 20 bis 21.30 Uhr oder nach Terminvereinbarung (Tel. 0471/796201); vorzugsweise werden die Trachten an die Vereinsmitglieder für die ganze Sommersaison verliehen.

Besonders wertvolle und seltene Stücke der Grödner Tracht sind im Grödner Heimatmuseum (Museum de Gherdëina - Cësa di Ladins) in St. Ulrich ausgestellt.

Der Trachtenverein St. Ulrich nimmt traditionsgemäß an folgenden festlichen Anlässen teil:
• an der Fronleichnamsprozession im Juni;
• an der Hl. Messe (9.00 Uhr) am Kirchtag Anfang Juli (anschließend findet im Zentrum von St. Ulrich ein Umzug statt);
• am Umzug „Gröden in Tracht“, der am 1. Sonntag im August abwechselnd in St. Christina (2012), Wolkenstein (2013) und St. Ulrich (2014) stattfindet;
• an der Hl. Messe (9.00 Uhr) am Hoch Unser Frauentag am 15. August;
• an der Rosenkranzprozession am 1. Sonntag im Oktober;
• an Trachtenumzügen in Gröden und außerhalb unseres Tales (Leonardiritt im Gadertal, Sommerfest in Canazei u.a.m.).


Wir bedanken uns herzlich bei der Gemeinde St. Ulrich, beim Tourismusverein St. Ulrich, bei den Mitgliedern des Fotoclubs Gherdëina und insbesondere bei Herrn Claudio Cainelli, sowie bei den Mitarbeitern des Grödner Heimatmuseums für die gute Zusammenarbeit und die wertvolle Unterstützung!
Es ist uns eine große Freude, die Lebendigkeit unserer Tracht zu bewahren. So möchten wir unsere Trachtenfreunde einladen, immer öfter die Grödner Tracht bei festlichen Anlässen zu tragen, um somit zum Erhalt unseres Kulturgutes beizutragen.


Mit freundlichen Grüßen
Der Trachtenverein St. Ulrich